Nituria

Die Reiche der Menschen erstrecken sich über den Westen. Pellinors Heimat Nituria ist das äußerste davon. Das Land ist kühl und windig. Die Nadelwälder, die es einst vollständig bedeckten, sind von den Weidetieren der Menschen bis auf wenige Flecken zurückgedrängt worden und grasbewachsenen, kargen Hügeln gewichen. Fast alle Bewohner leben von Tierzucht, weil der Boden sehr unfruchtbar ist. Nituria ist für Wolle und die dort gezüchteten Pferde berühmt.


Geschichte

Der Sage nach wurde das Königreich um 500 der Dannenland-Zeitrechnung von einem Mann namens Gweón vom Niturian-Stamm gegründet. Zuvor war das Gebiet zwischen zahlreichen Clans aufgeteilt gewesen, die einander häufig bekriegten. Gweón gelang es, sie zu vereinen und erster König des Reichs zu werden, das ihm zu Ehren Nituria genannt wird.


Um 800 wanderte der aus Frauen bestehende Nomadenstamm der Amazonen aus den unbekannten Ländern hinter dem Weltendgebirge nach Nituria ein. Nach anfänglichen Kämpfen räumte König Landan fel-Berethral ihnen das Recht ein, unbehelligt durch die dünn besiedelten Landstriche Niturias zu ziehen. Dafür unterstützten sie ihn in den Kämpfen gegen die abtrünnige Stadt Raegla.


Seit der Zeit Gweóns wird das Land von Königen aus wechselnden Häusern regiert, die normalerweise von den Oberhäuptern der verschiedenen Clans gewählt oder zumindest bestätigt werden müssen. Niturias einunddreißigster König Medon Athrestar dagegen setzte sich darüber hinweg. Nach seiner Eroberung Niturias entzog er den Clanältesten mit Gewalt alle Macht und wurde so zum unanfechtbaren Alleinherrscher. Eine Zeit des Schreckens begann.


Orte in Nituria

1. Ceregon ist nur ein kleiner Ort, doch im Kampf gegen Medon kommt sowohl ihm als auch dem lange verlassenen Erek Kyrtros besondere Bedeutung zu.

2. Bei der Eroberung Niturias brannte Medon Aslan-adur nieder. Von der Stadt blieben nur Ruinen zurück.

3. Die große, unabhängige Hafenstadt Raegla gehört schon seit langer Zeit nicht mehr zu Nituria. Hier leben vor allem Händler, die Waren mit den Inselvölkern des Nordens austauschen.

4. Breár-den ist die Hauptstadt von Nituria. Die Festung der Stadt, die Burg Haegalac, ist der Königssitz.

5. In dem Dorf Horlwingen begegnen Eolée und Pellinor zum ersten Mal dem Bund der Schwäne.